Tambourcorps der Freiw. Feuerwehr Mönchengladbach - Einheit Schelsen -

Tambourcorps der Feuerwehr

Mönchengladbach - Einheit Schelsen -

gegrüdet 1984

Tambourcorps

hintere Reihe v.l.n.r.:
Markus Sautner, Torben Müller, Heinz-Josef Hütz, Verena Joepen, Andrea Hütz, Tim Theuerzeit
mittlere Reihe v.l.n.r.:
Tambourmajor Thomas Bovelett, Annette Dürselen, Jürgen Quack, Dietmar Amend, Jan Quack, Sarah Zemlicka
vordere Reihe v.l.n.r.:
Katja Kaiser, Christian Katschner, Sandra Bovelett, Anita Amend, Verena Bovelett

Am 8. November 1984, am Abend nach dem alljährlichen St. Martinszug, traf man sich zu einem gemütlichen Umtrunk im Jugendheim.

Die Hüeschter Boschte hatten erstmalig mit ihrer Blaskapelle am Martinszug teilgenommen und ließen im Jugendheim Kostproben ihres Könnens erklingen. Irgendwann hörte man den Spruch "jez fällt os blos noch eh Trommel-Chor". Spontan rückten die anwesenden Feuerwehrkameraden zusammen und schnell war es leise vernehmbar "Eh, wür dat nix vör os?".